Sowohl die EU-Gesetzgebung als auch die nationalen Rechtsvorschriften verlangen von den Unternehmen zunehmend die Erfüllung einer Reihe von Bedingungen im Zusammenhang mit dem Schutz einer Reihe von Daten, insbesondere im Zusammenhang mit der Privatsphäre. Ein gut funktionierendes Unternehmen sollte über umfassende DSGVO-Verfahren verfügen. Dem Beispiel westlicher Unternehmen folgend, lohnt es sich ebenfalls, Compliance-Verfahren einzuführen, die sicherstellen, dass die Geschäftstätigkeit des Unternehmens den Normen, Empfehlungen und gängigen Praktiken entspricht. Die Compliance-Regelungen ermöglichen es einem Unternehmen, im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften und Verhaltensnormen zu funktionieren. Das Angebot von BTLA umfasst die Erstellung einer umfassenden Compliance- und DSGVO-Dokumentation, der eine umfassende Prüfung des Unternehmens vorausgeht. Dies liegt daran, dass es unmöglich ist, ein einheitliches Verhaltensmuster zu schaffen, da jedes Unternehmen seine eigenen Besonderheiten hat.

Was umfasst die Dienstleistung?

  • Erstellung von Compliance-
  • und DSGVO-Dokumentation
  • Einführung von Verfahren zum Schutz sogenannter „Whistleblower“
  • Schulungen für Mitarbeiter und Management