Jadwiga Glumińska – Pawlic
Jadwiga
Glumińska-Pawlic

Chętnie odpowiem na wszystkie pytania.

Telefon: 

e-mail: 

btla3@nbrs.pl

Berufsprofil

Professorin für Rechtswissenschaften, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Schlesischen Universität und Leiterin des Lehrstuhls für Verwaltungs- und Finanzrecht an der Fakultät für Recht und Wirtschaft der Jan-Długosz-Universität für Geistes- und Naturwissenschaften in Częstochowa. Wissenschaftliche Betreuerin und Promotorin von 21 erfolgreich verteidigten Doktorarbeiten. Expertin im breit verstandenen Finanzrecht, Steuerberaterin seit 2011. Im Jahr 2016 wurde sie vom Finanzminister in ein unabhängiges Gremium – den Rat zur Verhinderung von Steuervermeidung – als Vertreterin der Gruppe von Hochschulmitarbeitern berufen (ihre Wahl wurde für eine zweite Amtszeit 2020 – 2024 bestätigt). Ab 2018 Vorsitzende der Staatlichen Prüfungskommission für Steuerberater.

Errungenschaften

Autorin von über 200 Veröffentlichungen zum Steuerrecht, zu den öffentlichen Finanzen und zu den Finanzen der Kommunalverwaltungen. Wissenschaftliche Herausgeberin von 13 Monographien, die in Zusammenarbeit mit der schlesischen Abteilung der Landeskammer der Steuerberater KIDP unter dem gemeinsamen Titel „Steuerberater – Verteidiger der Rechte der Steuerpflichtigen“ herausgegeben wurden. Seit 2006 Schiedsrichter des Schiedsgerichts an der Regionalen Handelskammer in Katowice. In den Jahren 1993-1995 Mitglied der Regionalen Rechnungsprüfungskammer in Katowice und anschließend (bis 2010) Mitglied des Berufungsausschusses für die lokale Verwaltung in Katowice. Mitglied der staatlichen Prüfungskommission für Notarausbildung (Semester 2006-2008 Katowice), und seit 2008 Mitglied der Staatlichen Prüfungskommission für Anwaltsausbildung (ORA Bielsko-Biała). Expertin der Union der Polnischen Metropolien. Mitglied des Programmrats der Internationalen Vereinigung „Zentrum für Information und Organisation der Forschung im öffentlichen Finanz- und Steuerrecht der Länder Mittel- und Osteuropas“. Mitglied des Programmrats des Zentrums für Kommunalrecht und kommunales Finanzrecht an der Universität Gdańsk; Mitglied des Programmrats der Monatszeitschriften „Przegląd Podatków Lokalnych i Finansów Samorządowych“ und „Przegląd Podatkowy“. In den Jahren 2014 – 2018 Vorsitzende des Landesrates der Steuerberater.

Bildung

Absolventin der Fakultät Recht und Verwaltung der Schlesischen Universität in Katowice. Prof. Dr. hab. für Rechtswissenschaften, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Schlesischen Universität. Am 19. Februar 2014 wurde sie vom polnischen Staatspräsidenten zur Professorin ernannt.

Interessen